Tuesday, 30. March 2021 13:56 Uhr Alter: 116 days
Kategorie: Aktuelle Meldungen, Aktuelle Meldungen ZTI, Aktuelle Meldungen Arnsberg, Aktuelle Meldungen ZTI OWL

Aufruf zur Mitarbeitertestung in den Unternehmen

Landesinnungsverband und Innungen unterst├╝tzen Initiative der Arbeitgeberverb├Ąnde


Der Landesinnungsverband f├╝r das Zahntechniker-Handwerk NRW und seine Mitgliedsinnungen unterst├╝tzen den Aufruf von Handwerk.NRW und Unternehmerverband Handwerk NRW (UVH) zur Mitarbeitertestung in den Unternehmen.

Gemeinsam mit dem UVH erkl├Ąren wir: Wir unterst├╝tzen die Gemeinsame Erkl├Ąrung der Spitzenverb├Ąnde der deutschen Wirtschaft zur nationalen Test- und Impfstrategie der Bundesregierung und appellieren an die Handwerksunternehmen, ihren Besch├Ąftigten Selbsttests, und wo dies m├Âglich ist, Schnelltests anzubieten, um Infektionen fr├╝hzeitig zu erkennen.

Die Bundesregierung verfolgt zur Bek├Ąmpfung des Coronavirus (Covid-19) und der von ihm abgeleiteten Mutationen eine erweiterte Teststrategie. Vor diesem Hintergrund haben die Spitzenverb├Ąnde der deutschen Wirtschaft am 9. M├Ąrz 2021 eine Gemeinsame Erkl├Ąrung abgegeben und appellieren an die Unternehmen, ihren Besch├Ąftigten Selbsttests, und wo dies m├Âglich ist, Schnelltests anzubieten, um Infektionen fr├╝hzeitig zu erkennen.

Eine gesetzliche Verpflichtung zur Durchf├╝hrung von Schnelltests oder Zurverf├╝gungstellung von Selbsttests besteht f├╝r die Unternehmen bisher nicht. Allerdings f├╝hren zahlreiche Unternehmen im Rahmen ihrer M├Âglichkeiten bereits Testungen ihrer Mitarbeiter durch. Dieses Engagement ist in den vergangenen  Wochen  kontinuierlich ausgeweitet worden. Ein schnelles Hochfahren der Covid-19-Impfungen und auch der Testungen in Unternehmen kann einen entscheidenden Beitrag leisten, um das wirtschaftliche Leben wieder zu normalisieren. Vermehrte Tests sind somit eine wirksame Br├╝cke, bis allen B├╝rgerinnen und B├╝rgern ein Impfangebot gemacht werden kann.

Arbeitgeber haben bereits in gro├čem Ma├čstab in Hygienema├čnahmen und Unternehmensinfrastruktur investiert, um ihre Belegschaften zu sch├╝tzen, mobiles Arbeiten zu erm├Âglichen und das wirtschaftliche Leben und damit den sozialen Zusammenhalt aufrechtzuerhalten. Die kostenlose Durchf├╝hrung von Schnelltests bzw. die Zurverf├╝gungstellung von Selbsttests f├╝r die Besch├Ąftigten stellt die Unternehmen jetzt erneut vor erhebliche finanzielle, logistische und organisatorische Herausforderungen. Der Unternehmerverband Handwerk NRW (UVH) dankt allen Unternehmen f├╝r die Wahrnehmung ihrer gesamtgesellschaftlichen Verantwortung und ihren Beitrag zur Bek├Ąmpfung der Pandemie und bittet die Betriebe darum, ihr Engagement bei den Besch├Ąftigtentestungen weiter zu erh├Âhen. Alle Handwerksorganisationen stehen den Unternehmen dabei beratend und unterst├╝tzend zur Seite.